Sehenswertes - Warschau

Stadtspaziergänge - Sehenswürdigkeiten

Warschau ist neu geboren worden wie ein Phönix aus der Asche, nach dem Zerstörungswahn des Weltkrieges. Von der nackten Erde komplett neu aufgebaut hat es viel zu sagen und viel zu zeigen. Jetzt hat sich die Stadt neu entfaltet und immer neues dazu gewonnen.

Die Stadt liegt auf beiden Seiten zu Füßen der Weichsel und ist leicht an seinen Ufern verlängert. Die meisten interessanten Plätze und Sehenswürdigkeiten Warschaus liegen auf der linken Seite des Flusses, die rechte Seite ist in der letzten Zeit sehr modern geworden. Im Krieg ist nicht viel zu Schaden bekommen. Viele Artisten, Künstler zieht dieser Stadtteil an. So entstand das In-Viertel.

Altstadt

Die interessanten und bedeutendsten Sehenswürdigkeiten liegen hier, in der Altstadt und Neustadt.
Königsschloss-Schlossplatz
Königsschloss-Schlossplatz
Ein Team hat die Denkmäler aus dem späten Mittelalter weitgehend umgebaut und rekonstruiert.

Weiterlesen ... Altstadt , Altstadt-Bilder, Königsschloss-Schlosplatz-Bilder


Neustadt

Anfang des 15. Jahrhunderts entstand die  Neustadt, Stadtviertel der Handwerker.

Kirche St. Kasimir -Neustadtmark
Kirche St. Kasimir -Neustadtmark

Die gebauten Häuser und Kirchen die im 2. Weltkrieg zerstört wurden sind wieder farbenfroh aufgebaut worden. Die Hauptstraße der Neustadt-Ulica Freta entstand Ende des 14. Jahrhundert, im Haus Nr. 15 wurde Marie-Curie geboren. 
Heute befinden sich hier das. Museum, Ihren Leben und Werken gewidmet.


Weiterlesen ... NeustadtNeustadt-Bilder


Der Königsweg

Der Königsweg in Warschau - wegen der königlichen Residenz ist es die repräsentative und meiner Meinung nach schönste Durchgangsstraße Warschau.

ul. Krakowskie Przedmieście
ul. Krakowskie Przedmieście

Er erstreckt sich vom Königsschloss in der Altstadt am Schlossplatz und läuft Krakowskim Przedmiesciem, Alejami Ujazdowskimi, Belwederska bis zum Schloss Wilanow, die ehemalige Sommerresidenz von König Jan III Sobieski. 

Innenstadt - Stadtzentrum

In der Innenstadt sind noch historische Häuser erhalten. Diese Objekte bestehen aus Kirchen, Wohnungen und Wohngebäuden, die hauptsächlich aus Barock und Klassizismus erbaut sind.
Trasa WZ
Trasa WZ

Ein imposantes Gebäude ist das „Große Theater“ (Teatr Wielki) am Plac Teatralny. Es ist eines der größten Gebäude dieses Typs in Europa. Der Sächsische Garten (Ogród Saski), der durch die Innenstadt verläuft ist Teil eines königlichen Parks des Sachsenkönigs August II.

Łazienki

Der Königliche Bäderpark (Łazienki-Park) ist einer der schönsten Parkanlage mitten in der Stadt.



Palais auf dem Wasser
Palais auf dem Wasser

Bilder -  Łazienki




Praga

Der  Stadtteil liegt auf rechte Seite der Weichsel, er hat sein ursprüngliches Gesicht bewahrt, weil dort im zweiten Weltkrieg die meisten Häuser unzerstört geblieben sind.

Blick auf die Prager Stadtteile und die Nationalstadion auf der anderen Seite des Flusses
Blick auf die Prager Stadtteile und die Nationalstadion auf der anderen Seite des Flusses

Früher über Jahrzehnte hinweg, galt es als die verrückte Ecke. Jetzt hat es sich inzwischen grundlegend geändert und gilt als In-Viertel. Ein Spaziergang durch die Nebenstraßen ul. Ząbkowska und ul. Brzeska bis zum neuen Nationalstadion ist sehr empfehlenswert.